Startseite

Das Projekt „Mittlere Elbe“ist Teil des Förderprogramms „chance.natur – Bundesförderung Naturschutz“, mit dem der Bund seit mehr als 30 Jahren zur dauerhaften Erhaltung großflächiger und besonders wertvoller Lebensräume für bedrohte Tiere und Pflanzen beiträgt. Das Vorhaben wird zu 75 % vom Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit gefördert. Das Land Sachsen-Anhalt beteiligt sich mit 15 % an den Kosten, der WWF als Träger des Projektes übernimmt 10 %.

Startseite_Logos